TTDSG

Bitte beachten Sie: Wir prüfen nicht täglich, ob durch neue Gesetzgebungen Änderungen in unseren Berichten erforderlich sind.

Beachten Sie auch bitte das Urheberrecht unserer Berichte.

TTDSG - Das Gesetz über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien
Schon wieder ein neues Gesetz. Seit dem 01.12.2021 gibt es das TTDSG, das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz, um Unklarheiten und das Nebeneinander von verschiedenen Regelungen zum Thema Datenschutz in der Telekommunikation und bei Telemedien zu beseitigen. Für Webseitenbetreiber ist das ein weiteres Gesetz zur Beachtung. Ziel des TTDSG ist die Anpassung der Datenschutzbestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG) an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Was sind die wichtigsten Inhalte des neuen TTDSG?
Websitebetreiber benötigen für Trackingdienste und Cookies eine ausdrückliche Einwilligung. Plus den Nachweis der Einwilligung. Ausgenommen sind dabei Cookies, für die der alleinige Zweck die Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der alleinige Zweck des Zugriffs auf bereits in der Endeinrichtung des Endnutzers gespeicherte Informationen die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein öffentliches Telekommunikationsnetz ist. Im Klartext sind das technisch notwendige Cookies, z.B. für das sichere Login mit Benutzernamen und Passwort.

Bußgelder drohen nicht nur aufgrund der DSGVO, sondern auch nach dem TTDSG, z.B. wenn eine Einwilligung nicht nachweislich eingeholt wurde.

Falls Sie mehr darüber wissen müssen, können Sie wie immer unter der Telefonnummer +49 7033 4693870 anrufen oder per E-Mail an welcome@connexo.org schreiben. Wir beantworten Ihre Fragen umgehend.